HG Oberönz - Niederönz
Sie sind hier: Startseite

HG Oberönz - Niederönz

aktuell


Die Spiellisten von den Festen 2016 finden Sie hier: FESTE A-Mannschaft / FESTE B-Mannschaft

Spielbericht



Hornusserfeste 2016 der HG Oberönz-Niederönz A

Mit zwei Topp Leistungen auf zwei Spitzenplätzen

Nach der doch eher misslungenen Meisterschaft, standen nun das Oberaargauische sowie das Interkantonale Hornusserfest auf dem Programm.
Am Samstag, 20.8.2016 stand uns am Oberaargauischen auf dem Huttu-Berg, Thörigen A gegenüber. Der Obmann entschied aufgrund der doch eher schlechten Wettervorauaussichten für Nachmittag, das Anhornussen bereits eine halbe Stunde früher zu beginnen. So starteten wir mit zwei für diese Verhältnisse guten Riesen von 289 und 281 Punkten. Nach dem Wechsel legte Thörigen sehr gut vor und lag wie zu erwarten mit 53 Punkte vorne. Nachdem bereits am Morgen entschieden wurde, durchzuspielen, steigerten wir uns nochmals und schlugen mit 297 sowie sehr guten 307 Punkten ein Total von 1173 Punkten. Thörigen konnte plötzlich überhaupt nicht mehr an ihre Leistung im ersten Durchgang anknöpfen. Fehlstreich um Fehlstreich war die Folge. Im Ries wurde eine gute Leistung gezeigt. Nach vier Riesen wurde der Spielbetrieb, auch aufgrund des stark aufkommenden Seitenwindes eingestellt und beendet. So konnten wir auch das Spiel mit 0 Nr. 1173 Punkten beenden. Mit dieser guten Leistung konnten wir Schlussendlich hinter Höchstetten A den 2. Rang belegen und ein begehrtes Trinkhorn in Empfang nehmen.

Interkantonales Fest Aeschi, 28.08.2016

Nur eine Woche später stand bereits das zweite Fest auf dem Programm. Utzigen, Urtenen, Krauchthal-Hub waren klare Favoriten am diesem Fest in Aeschi. Mit Oberthal wurde uns zudem ein Gegner zugeteilt, welchen wir nicht kannten. Genau um 0930 Uhr erfolgte der Böllerschuss. Mit sehr guten 322 und 287 geschlagenen Punkten wurde gewechselt. Im Ries war man voll Konzentriert. Oberthal, das kann und darf gesagt werden, schlug sehr schnell. Sie benötigten für ihre zwei Umgänge 30 Minuten. Kurz vor dem Mittag war auch klar, dass wir mit diesem guten Resultat weit vorne sein würden. Nur, wie hiess der Gegner im Ausstich. Klar war, dass Utzigen A gegen Urtenen A auf Ries 1 spielen würde. Unser Gegner war kurze Zeit auch klar. Es handelte sich um Krauchthal –Hub A. Diese wiesen einen winzigen Vorsprung von 6 Punkten auf.
So mussten wir zuerst ins Ries. Die Riesarbeit, es kann vorneweg gesagt werden war super. Jeder ging für jeden. So konnten wir bis zum Schluss ohne Nummer das Spiel beenden.
Mit Riesen von 320,317,306 sowie 326 Punkten, erzielten wir ein sensationelles Resultat von 1269 Punkten. Krauchthal-Hub A vermochte den Vorsprung nicht mehr zu verteidigen und auch im Ries blieben sie nicht unverschont. Ein geschlagener 10er wurde nicht gefasst.
Mit 0 Nr. 1878 Pkt. konnten wir erneut ein sehr sehr gutes Resultat erzielen. Dies wurde uns auf der Rangliste der 1. Stk. bestätigt. Oberönz-Niederönz A belegte hinter den beiden NLA Vereinen Utzigen und Urtenen den ausgezeichneten 3. Rang und konnte somit nach dem letzten Wochenende ein weiteres Trinkhorn in Empfang nehmen.

Der Teamchef gratuliert allen Kranz-sowie Zweitausgezeichneten für ihre Leistung.